Lernen Sie am konkreten Beispiel, wie Liferay-Lösungen von INOFIX zum Erfolg unserer Kunden beitragen

Ausgewählte Fallstudien

Ob Mitarbeiterportal, Enterprise-Web-Content-Management oder Verwaltung von Mess- und Sensordaten - hier finden Sie Beispiele für unterschiedlichste Anwendungsszenarien.

Flussbad Berlin e.V.

Foto: Axel Schmidt, commonlens, im Auftrag von Flussbad Berlin e.V.

Wissens- und Informationsmanagement

Eine Lösung für vielfältige Anforderungen

Flussbad Berlin e.V. nutzt sein Liferay-Portal nicht nur als Intranet für die Geschäftsstelle des Vereins und die Außendarstellung des Projekts, sondern auch für die Verwaltung und Aufbereitung projektrelevanter Mess- und Sensordaten.

Deutsches
Archäologisches
Institut

www.dainst.org

Verteiltes Informationsmanagement

Content-Management mit mehr als 300 Mitarbeitern

Die Mitarbeiter des Deutschen Archäologischen Instituts in Berlin verwalten von 18 Standorten aus Informationen zu mehr als 400 Forschungsprojekten weltweit. Mit einer Liferay-basierten Lösung, implementiert und betrieben von INOFIX Luzern.

Das sagen unsere Kunden

Dr. Henrike Simon

Das Berliner Antike-Kolleg nutzt eine Liferay Plattform, um mehrere unabhängige Online-Angebote auf Basis eines gemeinsamen Systems zu betreiben. INOFIX Luzern hat uns ausgezeichnet bei der Planung und Umsetzung der Lösung unterstützt. Wir sind mit der laufenden Betreuung durch INOFIX sehr zufrieden und schätzen die ausgesprochen freundliche und zuverlässige Zusammenarbeit.

Dr. Henrike Simon Berliner Antike-Kolleg, Geschäftsführerin
Kai Dolata

INOFIX Luzern hat das Flussbad-Projekt hervorragend dabei unterstützt, das beste für uns aus der Liferay Plattform herauszuholen. Wir nutzen Liferay für das Wissensmanagement der Geschäftsstelle, für eine georeferenzierte Datenablage, die Außendarstellung des Projekts im Internet sowie für die Verwaltung und Aufbereitung der Mess- und Sensordaten von unserem Testfilter. Wir sind begeistert, wie sich diese unterschiedlichen Aufgaben mit den von INOFIX entwickelten Komponenten innerhalb eines einzigen Systems darstellen lassen.

Kai Dolata Flussbad Berlin e.V., Projektmanager